Support

Intel® Ethernet-Verbindungen Boot Utility, Preboot Bilder und EFI-Treiber

Intel® Ethernet-Verbindungen Boot Utility, Preboot Bilder und EFI-Treiber

Version: 22.4.0.1 (News) Datum: 16.06.2017

Verfügbare Downloads

Betriebssystemunabhängig

Englisch

8,03 MB

7bb730445e24b3035c707a2e573322f9

Preboot.tar.gz

Betriebssystemunabhängig

Englisch

16,11 MB

c397e34173932a012b4f00ad253ed45f

PREBOOT.EXE

Weitere Versionen

Ausführliche Beschreibung

Zweck

Dieses Paket enthält Software und Treiber für preboot Umgebungen einschließlich UEFI Treiber, Intel® Boot Agent und Intel® iSCSI Remote Boot-Images.

Nicht sicher, ob dies der richtige Treiber oder Software für Ihre Komponente ist? Führen Sie Intel® Driver Update Utility um Treiber oder Software-Updates automatisch zu erkennen.

 

Was ist neu?

Sehen die Versionshinweise , für was es Neues gibt, Betriebssysteme unterstützen, Benutzerhandbücher, bekannte Probleme und mehr.

 

Welche Datei soll ich herunterladen?

  • UMGEBUNGSSPEZIFISCHE. EXE - Dokumentation, Dienstprogramme und Boot-Images für Windows * EFI und DOS
  • Preboot.tar.gz - Dokumentation, Dienstprogramme und Boot-Images für Linux *

Beschreibung

Die Intel® Ethernet Flash Firmware Utility (BootUtil) ist ein Dienstprogramm, das verwendet werden kann, um die PCI Option ROM auf der Flash-Speicher der unterstützten PCI und PCIe * programmieren-basierten Intel® Netzwerkadapter und Konfigurationen zu aktualisieren.

BootUtil ersetzt ältere Dienstprogramme und bietet die Funktionalität der älteren Intel Boot Agent, IBAUTIL; iSCSI Remote Boot, ISCSIUTL; LANUTIL; und FLAUTIL-Dienstprogramme, die in der PROBOOT gefunden wurden ISBoot und PROEFI web-Packungen.

BootUtil unterstützt alle Adapter, die von den früheren Dienstprogrammen unterstützt.

Informationen zur Verwendung dieses Dienstprogramms finden Sie in bootUtil.txt und das Benutzerhandbuch (index.htm).

Die Image-Datei BootIMG.FLB wird auf den ausgewählten Pfad unter \APPS\BootUtil extrahiert.

Informationen zur Version finden Sie in.\APPS\BootUtil\iv.txt.

Diese Software-Download ersetzt die Dienstprogramme und Dokumentation in PROBOOT.exe, ISBoot.exe und PROEFI.exe.

 

HOCHSICHERHEITSFUNKTIONEN. EXE ist eine selbst extrahieren Archiv und enthält Dokumentation, Dienstprogramme und Boot-Images für Windows, Extensible Firmware Interface (EFI) und DOS.

Um die Dateien zu extrahieren:

  1. Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben, doppelklicken Sie diese Datei in Windows ausführen.
  2. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung.
  3. Wählen Sie den Pfad, wo Sie die Dateien extrahieren möchten.
  4. Nachdem die Dateien Extraktion abgeschlossen haben, startet das Benutzerhandbuch.

Linux-Anwender von PREBOOT. EXE

Extrahieren Sie den Inhalt dieses Archivs durch die Ausgabe des Befehls "PREBOOT entpacken. EXE'

Dateien in PREBOOT.exe

PREBOOT\

  • Index.htm - Startseite für Benutzer führt
  • License.PDF - Software-Lizenz
  • License.txt - zusätzliche Lizenzinformationen
  • Readme.txt - Software Version Versionshinweise
  • Relnotes.RTF - Webpack Versionshinweise

PREBOOT\APPS\BOOTAGNT\DOCS - Benutzer-Handbuch-Dateien für Intel® Boot Agent

PREBOOT\APPS\BootUtil\ - Intel® Ethernet Flash Firmware Utility Dateien

  • .. \iv.txt - Bild und Treiber Versionen in BOOTIMG. FLB
  • .. \BootIMG.FLB - Preboot Image-Datei
  • .. \DOCS\BootUtil.txt - Readme-Datei für Intel® Ethernet Flash Firmware Utility
  • .. \DOS\BootUtil.exe - DOS-Version des Intel® Ethernet Flash Firmware Utility
  • .. \EFI64\BOOTUTIL64. EFI - EFI-Version des Intel® Ethernet Flash Firmware Utility für Intel® Itanium® Prozessor-basierte Systeme
  • .. \EFIx64\ - EFI-Version des Intel® Ethernet Flash Firmware Utility für X64 Systeme
  • .. \\Win32\ - Intel® Ethernet Flash Firmware Utility für 32-Bit-Versionen von Windows
  • .. \\Winx64\ - Intel Ethernet Flash Firmware Utility für X64 Versionen von Windows

 

PREBOOT\APPS\EFI\ Extensible Firmware Interface (EFI) Treiber und Dateien

  • .. \DOCS\ - Dateien Benutzerhandbuch für EFI
    • .. \EFI64\ENnnnI4. EFI - UEFI IA64 10 Gigabit-Treiber (Nnnn = Version)
    • .. \EFI64\ENnnnI2. EFI - UEFI IA64 PCI Gigabit-Treiber (Nnnn = Version)
    • .. \EFI64\ENnnnI3. EFI - UEFI IA64 PCI-E Gigabit-Treiber (Nnnn = Version)
    • .. \EFIx64\ENnnnX4. EFI - UEFI X64 10-Gigabit-Treiber (Nnnn = Version)
    • .. \EFIx64\ENnnnX2. EFI - UEFI X64 PCI Gigabit-Treiber (Nnnn = Version)
    • .. \EFIx64\ENnnnX3. EFI - UEFI X64 PCI-E Gigabit-Treiber (Nnnn = Version)

PREBOOT\APPS\APPS\FCOEBOOT\DOCS - Führer Benutzerdateien für FCoE und DCB

PREBOOT\APPS\FCOEBOOT\Win32 - FCoE Boot-Dateien für 32-Bit-Windows

PREBOOT\APPS\FCOEBOOT\Winx64 - FCoE Startdateien für 64-Bit-Windows (nicht für Intel® Itanium® Prozessor-basierte Systeme)

PREBOOT\APPS\iSCSI - iSCSI Boot Unterlagen und Dateien für Linux und Windows

 

Dateien in Preboot.tar.gz

PREBOOT\

  • Index.htm - Startseite für Benutzer führt
  • licesnse.PDF - Software-Lizenz
  • License.txt - zusätzliche Lizenzinformationen
  • Readme.txt - Software Version Versionshinweise
  • Relnotes.RTF - Webpack Versionshinweise

PREBOOT\APPS\BOOTAGNT\DOCS - Benutzer-Handbuch-Dateien für Intel® Boot Agent

PREBOOT\APPS\BootUtil\ - Intel® Ethernet Flash Firmware Utility Dateien:

  • .. \iv.txt - Bild und Treiber Versionen in BOOTIMG. FLB
  • .. \BootIMG.FLB - Preboot Image-Datei
  • .. \DOCS\BootUtil.txt - Readme-Datei für Intel® Ethernet Flash Firmware Utility
  • .. \\Linux_x64\ - Intel Ethernet Flash Firmware Utility für 64-Bit-Versionen von Linux
  • .. \\Linux32\ - Intel Ethernet Flash Firmware Utility für 32-Bit-Versionen von Linux

PREBOOT\APPS\iSCSI - iSCSI Boot Unterlagen und Dateien für Linux

 

Über Intel®-Software und Treiber

Der Treiber oder Software für Ihre Intel-Komponente möglicherweise geändert oder wurden durch den Hersteller des Computers ersetzt. Wir empfehlen, arbeiten Sie beim Hersteller Ihres Computers, bevor unsere Treiber installieren, damit Sie nicht, Features oder Anpassungen verlieren.

Siehe Liste der Websites der Hersteller-Support.

Diese Informationen sind eine Kombination menschlicher und maschineller Übersetzungen des ursprünglichen Inhalts. Dieser Inhalt dient nur zu allgemeinen Informationszwecken. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass diese Daten vollständig und fehlerfrei sind.

Versionshinweise

Dieser Download gilt für die unten aufgeführten Produkte.

Intel Softwarelizenzvertrag

X

Die Bedingungen des Softwarelizenzvertrags, die für alle heruntergeladene Software gelten, regeln Ihren Einsatz der Software.

This Agreement is in the English language only, which language shall be controlling in all respects, and all versions of this Agreement in any other language shall be for accommodation only and shall not be binding on you or Intel. All communications and notices made or given pursuant to this Agreement, and all documentation and support to be provided, unless otherwise noted, shall be in the English language.

Die englischsprachige Version dieser Vereinbarung ist die einzige ausschlaggebende Version. Übersetzungen dieser Vereinbarung werden nur zum leichteren Verständnis bereitgestellt und sind für Sie oder Intel nicht rechtsverbindlich. Jegliche Kommunikation und Mitteilungen, die gemäß dieser Vereinbarung entstehen, sowie alle Dokumente und angebotene Supportleistungen erfolgen auf Englisch, es sei denn, es wird gegenteilig darauf hingewiesen.

INTEL SOFWARE-LIZENZVEREINBARUNG (Endgültig, Lizenz)

WICHTIG - VOR DEM KOPIEREN, DER INSTALLATION ODER DEM EINSATZHiermit können Sie die Seite unter einer beliebigen anderen Seite auf der Website einordnen. LESEN

Lesen Sie die folgenden Nutzungsbedingungen, bevor Sie diese Software oder zugehöriges Material (gemeinsam als „Software“ bezeichnet), die unter dieser Lizenzvereinbarung („Vereinbarung“) bereitgestellt werden, kopieren, installieren oder verwenden.

Durch Kopieren, Installieren oder anderweitigen Einsatz der Software erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Vereinbarung einverstanden. Wenn Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung nicht akzeptieren, dürfen Sie die Software nicht kopieren, installieren oder einsetzen.

LIZENZEN:

Bitte beachten:

• Wenn Sie Netzwerk- oder Systemadministrator sind, trifft die unten stehende „Standortlizenz“ auf Sie zu.

• Für Endbenutzer gilt die „Einzelplatzlizenz“.

• Für Originalgerätehersteller (OEM) gilt die „OEM-Lizenz“.

STANDORTLIZENZ. Unter Berücksichtigung der folgenden Bedingungen dürfen Sie die Software für den Einsatz durch Ihre Organisation auf die Computer Ihrer Organisation kopieren und eine angemessene Anzahl von Sicherungskopien der Software herstellen:

1. Diese Software ist nur lizenziert für den Einsatz mit (a) physikalischen Intel Komponentenprodukten und (b) virtuellen („emulierten“) Geräten, die dafür konzipiert sind, dass sie von einem auf einer virtuellen Maschine ausgeführten Gastbetriebssystem als Intel Komponente erkannt werden. Jeder anderweitige Einsatz der Software, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) der Einsatz mit nicht von Intel hergestellten Komponentenprodukten, fällt nicht unter diese Lizenzvereinbarung.

2. Vorbehaltlich aller Bedingungen dieser Vereinbarung erteilt Intel Corporation („Intel“) Ihnen eine einfache, nicht übertragbare Lizenz unter Einhaltung der Urheberrechte von Intel für den Einsatz des Materials.

3. Kein Teil der Software darf, außer wie in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet, kopiert, abgeändert, vermietet, verkauft, vertrieben oder übertragen werden, und Sie erklären sich damit einverstanden, unbefugtes Kopieren der Software zu verhindern. ?

4. Sie dürfen die Software nicht zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren. ?

5. Die Software kann Bestandteile enthalten, die unter anderen Bedingungen als den hier erwähnten geliefert werden und deren Bedingungen in einer separaten Lizenz, die diesen Bestandteilen beiliegt, festgelegt sind.

EINZELPLATZLIZENZ. Sie dürfen die Software auf einen einzelnen Computer für Ihren persönlichen Einsatz kopieren und von der Software unter folgenden Bedingungen eine Sicherungskopie erstellen: ?

1. Diese Software ist nur lizenziert für den Einsatz mit (a) physikalischen Intel Komponentenprodukten und (b) virtuellen („emulierten“) Geräten, die dafür konzipiert sind, dass sie von einem auf einer virtuellen Maschine ausgeführten Gastbetriebssystem als Intel Komponente erkannt werden. Jeder anderweitige Einsatz der Software, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) der Einsatz mit nicht von Intel hergestellten Komponentenprodukten, fällt nicht unter diese Lizenzvereinbarung.

2. Vorbehaltlich aller Bedingungen dieser Vereinbarung erteilt Intel Corporation („Intel“) Ihnen eine einfache, nicht übertragbare Lizenz unter Einhaltung der Urheberrechte von Intel für den Einsatz des Materials.

3. Kein Teil der Software darf, außer wie in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet, kopiert, abgeändert, vermietet, verkauft, vertrieben oder übertragen werden, und Sie erklären sich damit einverstanden, unbefugtes Kopieren der Software zu verhindern.

4. Sie dürfen die Software nicht zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren.

5. Die Software kann Bestandteile enthalten, die unter anderen Bedingungen als den hier erwähnten geliefert werden und deren Bedingungen in einer separaten Lizenz, die diesen Bestandteilen beiliegt, festgelegt sind.

OEM-LIZENZ: Die Software darf nur als wichtiger Bestandteil Ihres Produkts bzw. integriert in Ihr Produkt oder als Standalone-Softwareaktualisierung zur Wartung für bestehende Endanwender Ihrer Produkte unter Ausschluss aller anderen Standalone-Produkte, oder als Komponente einer größeren Softwareverteilung, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) der Verteilung eines Installations-Images oder eines Gast-VM-Images, reproduziert und verteilt werden, und zwar unter Vorbehalt folgender Bedingungen:

1. Diese Software ist nur lizenziert für den Einsatz mit (a) physikalischen Intel Komponentenprodukten und (b) virtuellen („emulierten“) Geräten, die dafür konzipiert sind, dass sie von einem auf einer virtuellen Maschine ausgeführten Gastbetriebssystem als Intel Komponente erkannt werden. Jeder anderweitige Einsatz der Software, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) der Einsatz mit nicht von Intel hergestellten Komponentenprodukten, fällt nicht unter diese Lizenzvereinbarung.

2. Vorbehaltlich aller Bedingungen dieser Vereinbarung erteilt Intel Corporation („Intel“) Ihnen eine einfache, nicht übertragbare Lizenz unter Einhaltung der Urheberrechte von Intel für den Einsatz des Materials.

3. Kein Teil der Software darf, außer wie in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet, kopiert, abgeändert, vermietet, verkauft, vertrieben oder übertragen werden, und Sie erklären sich damit einverstanden, unbefugtes Kopieren der Software zu verhindern.

4. Sie dürfen die Software nicht zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren.

5. Sie dürfen die Software nur in Übereinstimmung mit einer schriftlichen Lizenzvereinbarung an Ihre Kunden vertreiben. Bei einer derartigen Lizenzvereinbarung kann es sich um eine "Entsiegelungs-" Lizenzvereinbarung handeln. Als Mindestvoraussetzung muss die Lizenz Intels Eigentumsrechte an der Software wahren.

6. Die Software kann Bestandteile enthalten, die unter anderen Bedingungen als den hier erwähnten geliefert werden und deren Bedingungen in einer separaten Lizenz, die diesen Bestandteilen beiliegt, festgelegt sind.

LIZENZENSCHRÄNKUNGEN. Sie dürfen NICHT: (i) das Material auf andere Weise als in dieser Vereinbarung vereinbart einsetzen oder kopieren; (ii) das Material an eine beliebige Drittpartei vermieten oder verpachten; (iii) diese Vereinbarung oder das Material ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Intel übertragen; (iv) das Material in seiner Gänze oder Teile davon verändern, bearbeiten oder übersetzen, außer wie in dieser Vereinbarung vorgesehen; (v) das Material zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren; (vi) versuchen, die normale Funktion eines Lizenzmanagers, der den Einsatz des Materials steuert, abzuändern oder zu manipulieren; (vii) das Quellcode-Format irgendwelcher Komponenten des Materials, der neu verteilbaren Dateien und der Beispielsquelle und alle Ableitungen davon außer wie in dieser Vereinbarung vorgesehen an eine Drittpartei verbreiten, in Unterlizenz vergeben oder übertragen.

KEINE ANDEREN RECHTE. Intel gewährt Ihnen weder ausdrücklich noch konkludent Rechte oder Lizenzen hinsichtlich geschützter Informationen oder Patenten, Urheberrechten, Halbleitertopographien, Marken, Geschäftsgeheimnissen oder Leistungsschutzrechten, die Eigentum von Intel sind oder über die Intel verfügt, außer wie ausdrücklich in dieser Vereinbarung angegeben. Soweit nicht ausdrücklich hier angegeben, werden Ihnen weder ausdrücklich noch konkludent, weder auf Veranlassung, durch Rechtsverwirkung oder anderweitig irgendwelche Lizenzen oder Rechte gewährt. Intel gewährt Ihnen weder ausdrücklich noch konkludent, weder auf Veranlassung, durch Rechtsverwirkung oder anderweitig irgendwelche Rechte an Patenten, Urheberrechten und Marken von Intel oder andere Rechte an geistigem Eigentum.

EIGENTUM AN SOFTWARE UND URHEBERRECHTEN. Für die Software wird eine Lizenz gewährt; sie wird nicht verkauft. Das Eigentum an sämtlichen Exemplaren der Software verbleibt bei Intel. Die Software ist urheberrechtlich und durch die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika und anderer Länder sowie durch internationale Abkommen geschützt. Urheberrechtshinweise dürfen nicht aus der Software entfernt werden. Sie erklären hiermit Ihr Einverständnis, das unerlaubte Kopieren der Software zu verhindern. Intel kann die Software oder darin erwähnte Elemente jederzeit und ohne Vorankündigung ändern, ist jedoch nicht verpflichtet, Support oder Updates für die Software anzubieten. Sie dürfen die Software nur übertragen, wenn sich der Empfänger uneingeschränkt mit diesen Bedingungen einverstanden erklärt und Sie keine Kopien der Software behalten.

BESCHRÄNKTE GARANTIE FÜR DATENTRÄGER. Wenn die Software von Intel auf einem Datenträger geliefert wurde, garantiert Intel für einen Zeitraum von neunzig Tagen nach der Lieferung durch Intel, dass der Datenträger frei von Materialfehlern ist. Bei einem Materialfehler können Sie den Datenträger an Intel zurückgeben. Intel entscheidet in diesem Fall, ob der Datenträger ersetzt oder die Software auf anderem Weg an Sie ausgeliefert wird.

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS. MIT AUSNAHME DER OBEN GENANNTEN GARANTIE WIRD DIE SOFTWARE IM VORLIEGENDEN ZUSTAND UND OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER KUNKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNG GELIEFERT. DIES BETRIFFT AUCH DIE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, DIE EINHALTUNG DER RECHTE VON DRITTEN UND DIE EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Intel übernimmt keine Garantie oder Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Texte, Grafiken, Links oder anderen in dieser Software enthaltenen Informationen.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTEN INTEL ODER SEINE LIEFERANTEN FÜR SCHÄDEN JEGLICHER ART (EINSCHLIESSLICH ENTGANGENER GEWINNE, BETRIEBSUNTERBRECHUNGEN ODER DATENVERLUST), DIE AUS DER NUTZUNG BZW. DER NICHTVERWENDBARKEIT DER SOFTWARE ENTSTEHEN, SELBST DANN NICHT, WENN INTEL VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN IN KENNTNIS GESETZT WURDE. EINIGE RECHTSSYSTEME LASSEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE ODER -BESCHRÄNKUNGEN FÜR KONKLUDENTE GARANTIEN, FOLGE- ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN NICHT ZU, WESHALB DIE OBEN GENANNTE BESCHRÄNKUNG MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTRIFFT. JE NACH RECHTSSYSTEM STEHEN IHNEN UNTER UMSTÄNDEN AUCH ANDERE RECHTE ZU. Für den Fall, dass Sie die Software in Verbindung mit einem virtuellen („emulierten“) Gerät verwenden, das so konzipiert ist, dass es als Intel Komponente erkannt wird, erkennen Sie an, dass Intel weder der Urheber noch der Hersteller des virtuellen („emulierten“) Geräts ist. Sie verstehen und erkennen an, dass Intel keine Zusicherungen zum korrekten Betrieb der Software macht, wenn diese mit einem virtuellen („emulierten“) Gerät eingesetzt wird, dass Intel die Software nicht für den Betrieb mit einem virtuellen („emulierten“) Gerät entwickelt hat und dass die Software möglicherweise in Verbindung mit einem virtuellen („emulierten“) Gerät nicht korrekt funktioniert. Sie erklären sich damit einverstanden, das Risiko zu übernehmen, dass die Software in Verbindung mit einem virtuellen („emulierten“) Gerät möglicherweise nicht korrekt funktioniert. Sie stimmen zu, dass Sie Intel und seine Geschäftsführer, Niederlassungen und verbundenen Unternehmen von allen Ansprüchen, Kosten, Schäden, Auslagen sowie Anwaltskosten freistellen, die sich direkt oder indirekt aus einem Anspruch auf Produkthaftung, Körperverletzung oder Todesfall ergeben und im Zusammenhang mit dem Einsatz der Software in Verbindung mit einem virtuellen („emulierten“) Gerät stehen, selbst dann, wenn im Anspruch vorgebracht wird, dass Intel im Design oder der Herstellung der Software fahrlässig handelte.

UNBEFUGTER EINSATZ. DIE SOFTWARE WURDE NICHT FÜR DEN EINSATZ IN SYSTEMEN ODER ANWENDUNGEN KONZIPIERT, IN DENEN DER AUSFALL DER SOFTWARE ZU KÖRPERVERLETZUNG ODER LEBENSBEDROHLICHEN SITUATIONEN FÜHREN KÖNNTE (Z. B. IN MEDIZINISCHEN SYSTEMEN ODER LEBENSRETTUNGS- ODER LEBENSERHALTUNGSSYSTEMEN). Sollten Sie die Software für solche nicht vorgesehenen oder nicht genehmigten Zwecke einsetzen, stellen Sie Intel und seine Geschäftsführer, Niederlassungen und verbundenen Unternehmen von allen Ansprüchen, Kosten, Schäden, Auslagen sowie Anwaltskosten frei, die sich direkt oder indirekt aus einem Anspruch auf Produkthaftung, Körperverletzung oder Todesfall ergeben und in Verbindung mit dem nicht vorgesehenen oder nicht genehmigten Einsatz stehen, selbst dann, wenn im Anspruch vorgebracht wird, dass Intel im Design oder der Herstellung dieses Teils fahrlässig handelte.

BEENDIGUNG DIESER VEREINBARUNG. Diese Vereinbarung kann von Intel jederzeit gekündigt werden, wenn Sie deren Bestimmungen nicht einhalten. Bei Kündigung der Vereinbarung sind Sie verpflichtet, die Software unverzüglich entweder zu zerstören oder alle Kopien an Intel zurückzugeben.

ANWENDBARE GESETZE. Ansprüche, die im Rahmen dieser Vereinbarung erhoben werden, unterliegen dem Recht des US-Bundesstaats Kalifornien, ungeachtet der Prinzipien zur Gesetzeskollision. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf in Bezug auf diese Vereinbarung nicht zutrifft. Sie dürfen die Software nicht exportieren, wenn die Ausfuhr gegen geltende Ausfuhrgesetze und -bestimmungen verstößt. Intel ist an keine anderen Verträge gebunden, es sei denn, diese liegen in schriftlicher Form vor und wurden von einem bevollmächtigten Vertreter von Intel unterzeichnet.

BESCHRÄNKTE RECHTE FÜR US-REGIERUNGSSPEZIFISCHEN EINSATZ. Die Software wird mit EINGESCHRÄNKTEN RECHTEN geliefert. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Offenlegung durch die Regierung unterliegt den Beschränkungen nach FAR52.227-14 und DFAR252.227-7013 ff. oder späteren Vorschriften. Der Einsatz dieser Software durch US-Regierungsbehörden erfolgt unter Anerkennung der diesbezüglichen Eigentumsrechte von Intel. Der Hersteller bzw. Lieferant ist Intel.

Ich akzeptiere die Bedingungen dieses Lizenzvertrags

Ich akzeptiere die Bedingungen dieses Lizenzvertrags nicht